Mitmachkinder –
mitmachen und fördern

Jedes 5. Kind in Münster ist arm oder von Armut bedroht. Das Einkommen der Eltern reicht manchmal gerade zum Leben, aber in den allermeisten Fällen nicht dafür, dass die Kinder an Sport-, Musik- oder Kulturangeboten außerhalb der Schule teilnehmen können. Diese Kinder laufen Gefahr, sozial ausgegrenzt zu werden. Oftmals fehlt ihnen individuelle Förderung, damit sie sich nachhaltig entwickeln können.

Hier kann die Stiftung Mitmachkinder helfen:

Über das Förderprogramm ermöglicht es die Stiftung Mitmachkinder den Kindern, an Freizeitaktivitäten teilzunehmen und so integriert zu werden, zudem hilft das Patenprogramm mit seinen Mitmachpaten, den Kindern ihre Talente und Fähigkeiten zu entdecken und ihre Persönlichkeit zu stärken. Mitmachen und fördern!


Neuigkeiten

22.03.2017

Online-Shop "Meine fabelhafte Welt" spendet 1000 Euro

Kreative Unterstützung für die Mitmachkinder

Sandra Kirchner aus Telgte vom Strickblog und Online-Shop „Meine fabelhafte Welt“ hat sich für die Mitmachkinder eine besondere Aktion ausgedacht: Ein Strickset mit dem sich jeder, der Spaß daran hat, ein eigenes Umhängetuch stricken kann. 10,- Euro von jedem Set gehen an die Stiftung Mitmachkinder. 1 000 Euro hat Sandra Kirchner schon an Petra Woldt von der Stiftung Mitmachkinder übergeben. Danke für die kreative Unterstützung!

08.02.2017

1.200 Euro für die Stiftung Mitmachkinder

Danke an den epiFUNias Gospelchor

Am 31.Januar 2017 übergab der epiFUNias Gospelchor 1.200 Euro an die Stiftung Mitmachkinder, vertreten durch Petra Woldt. Diese erquickliche Summe wurde bei dem Konzert TEN! des Gospelchores unter der Leitung von Winne Voget am 22. Januar 2017 in der Liebfrauen-Überwasser-Kirche gesammelt.  Mitmachen, integrieren und fördern sind die Ziele der Stiftung Mitmachkinder – und die der wohlwollenden Spender beim Konzert von epiFUNias. 

30.01.2017

Facility Care AG spendet 2000 Euro

Petra Woldt (r.) von der Stiftung Mitmachkinder nimmt die Spende von (v.l.) Andreas Krämer, Frauke Gövert und Bernd Schlockermann von der Facility Care AG entgegen.

Das Unternehmen Facility Care AG hat der Stiftung Mitmachkinder 2000 Euro gespendet. „Der Wunsch, sich sozial zu engagieren, ist im Team im Laufe des vergangenen Jahres gewachsen und es wurden von Mitarbeitern Projekte vorgeschlagen, die die Facility Care AG unterstützen könnte. Die Wahl fiel einstimmig auf die Stiftung Mitmachkinder“ betont Bernd Schlockermann, Vorstand der Facility Care AG. „Kindern aus Münster, die es nicht so einfach haben, müssen gefördert werden. Sie sind unsere Zukunft. Wir sind überzeugt, dass das Förderprogramm und das Patenprogramm der Stiftung Mitmachkinder hier den richtigen Ansatz hat.“

15.12.2016

Unterstützung für die Stiftung Mitmachkinder

WKW MÜNSTER spendet 2 500 Euro

Petra Woldt (re.) von der Stiftung Mitmachkinder freut sich gemeinsam mit Reinhard Ehrler von WKW MÜNSTER über die Spende.

Das Marketing- und Kommunikationsunternehmen WKW MÜNSTER hat der Stiftung Mitmachkinder 2 500 Euro gespendet. „Die Stiftung Mitmachkinder sorgt dafür, dass auch Kinder aus Armutsfamilien hier in Münster eine schöne Kindheit haben und nicht ausgegrenzt werden. Das möchten wir unterstützen“, betont der Inhaber Reinhard Ehrler. Petra Woldt von der Stiftung Mitmachkinder bedankte sich bei Reinhard Ehrler für die großzügige Spende. „Durch Spenden wie diese kann die Stiftung Mitmachkinder auch weiterhin wirken.“

12.12.2016

Bankhaus Lampe lädt Mitmachkinder zur Weihnachtsfeier ein

Eine stimmungsvolle Weihnachtsfeier hat jetzt das Bankhaus Lampe unter Niederlassungsleiterin Ottilia Timm (hinten links) für die Mitmachkinder und ihre ehrenamtlichen Patinnen und Paten ausgerichtet. Neben zahlreichen kulinarischen Köstlichkeiten sorgten ein Zauberer, eine Kinderschminkerin, ein Fotograf und eine Gitarristin für ein abwechslungsreiches Programm. Als kleine Erinnerung und Einstimmung in die Weihnachtszeit durften die Kinder (im Bild von links nach rechts: Zoe, Valentina, Angelina, Iman und Antonella) nicht nur einen Stutenkerl, sondern auch noch ein Spiel als Geschenk mit nach Hause nehmen. Petra Woldt, Leiterin der Kommunalen Stiftungen, (hinten rechts) dankte dem Bankhaus Lampe im Namen der Stiftung Mitmachkinder für das Engagement.




 


Termine

Informationsabende und Vorbereitungskurse für neue Mitmachpatinnen und -paten

Interessierte, die eine Patenschaft übernehmen möchten, können sich gerne jederzeit bei uns melden. Zudem gibt es mehrmals im Jahr Termine, um sich ausführlich über die Stiftung Mitmachkinder und das Konzept der Mitmachpatenschaft informieren. Jeweils eine Woche später findet dann ein Vorbereitungskurs statt, in dem die angehenden Patinnen und Paten für ihre Aufgabe vorbereitet werden.

Folgende Termine sind derzeit geplant:

Informationsabend:

  • Mittwoch, den 10.05.2017, 17.30 - 19 Uhr
  • Mittwoch, den 20.09.2017, 17.30 - 19 Uhr

Vorbereitungskurs:

  • Mittwoch, den 17.05.2017, 17.30 - 20.30 Uhr
  • Mittwoch, den 27.09.2017, 17.30 - 20.30 Uhr

Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung unter mitmachkinder@stadt-muenster.de oder telefonisch unter 0251-4925973.