Mitmachkinder –
mitmachen und fördern

Jedes 5. Kind in Münster ist arm oder von Armut bedroht. Das Einkommen der Eltern reicht gerade mal zum Leben, aber nicht dafür, dass die Kinder an Sport-, Musik- oder Kulturangeboten außerhalb der Schule teilnehmen können. Die Kinder laufen Gefahr, sozial ausgegrenzt zu werden. Es fehlt ihnen individuelle Förderung, damit sie sich nachhaltig entwickeln können.

Hier kann die Stiftung Mitmachkinder helfen:

Unser Förderprogramm ermöglicht den Kindern die Teilnahme an Freizeitaktivitäten. So können die Kinder dabeisein und ihre Talente und Fähigkeiten entdecken. Unser Patenprogramm mit ehrenamtlichen Mitmachpaten stärkt die Kinder in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Mitmachen und fördern!

Helfen Sie der Stiftung Mitmachkinder mit Ihrer Spende!

Neuigkeiten

04.09.2021

Laufen für die Mitmachkinder

LAMA Spendenlaufwoche gestartet

(v.l.) Maren Kißling, Petra Woldt (Stiftung Mitmachkinder) und Lara Hartmann werben für den LAMA Spendenlauf

Sie heißen Lara Hartmann und Maren Kißling. Sie sind Freundinnen, und sie haben den LAMA Spendenlauf organisiert, um Spenden für die Mitmachkinder zu sammeln. Noch bis zum 11. September kann sich jeder anmelden, Sponsoren finden und für sich alleine loslaufen.Der Lauf selbst kann per Lauf-App oder per Laufuhr aufgezeichnet werden. Anmelden zum Lauf geht unter lama-spendenlauf.de

26.07.2021

Gelesen, geschrieben und gesprochen

Deutschsommer Münster erfolgreich beendet

Foto: Kirsten Herzig, Geschäftsleitung Personal der Westfalen AG (2. Reihe 2. v.l.) und Martina Kreimann von der Stiftung Mitmachkinder (links außen) freuen sich mit den Deutschsommer-Kindern der Lerngruppe BLAU über den erfolgreichen Abschluss des Deutschsommers Münster 2021.

Spielerisch die Deutschkenntnisse verbessern, das war das Ziel der individuellen Förderung von 40 Grundschulkindern aus Münster. „Über drei Wochen ging es um Wortschatz und Grammatik, aber auch um freies Sprechen und Theaterspielen“, erläutert Martina Kreimann von der Stiftung Mitmachkinder das Konzept des Deutschsommers. Der Deutschsommer fand bereits zum fünften Mal statt. Und seit diesem Start fördert die Westfalen AG die Lernferien. Es hat allen viel Spaß gemacht und es wurde viel gelernt. Wir freuen uns über diesen großen Erfolg!

Weiterlesen...

04.06.2021

50.000 Euro für die Mitmachkinder

Sparda-Stiftung spendet für das Förderprogramm

Foto: (v.l.) Martina Kreimann (Stiftung Mitmachkinder), Mitmachkind Hasti und Ute Cewe (Stiftung der Sparda-Bank West) Fotoquelle: Jean-Marie Tronquet, muensterview.de

Mit 50.000 Euro unterstützt die Stiftung der Sparda-Bank West unser Förderprogramm. Darüber freuen wir uns sehr und sagen DANKE! Ute Cewe von der Sparda-Stiftung hat die Spende jetzt übergeben. „Außerschulische Bildung ist ein wichtiger Faktor, um gesellschaftliche Teilhabe von Kindern und Jugendlichen möglich zu machen“, erläutert Cewe. „Mit unserer Spende können rund 100 Mitmachkinder individuell gefördert werden. Und das ist eine echte Investition in die Zukunft.“

Informieren Sie sich!

Möchten Sie Patin/Pate werden?

Wir freuen uns über jeden, der Interesse daran hat, eine Patenschaft zu übernehmen. Dabei ist das Alter nicht relevant - vom Student/Studentin bis zum Rentner/in kann jeder eine Rolle als Pate/in ausfüllen und die Kinder und Jugendlichen auf seine ganz eingene Weise begleiten. Hier erfahren Sie noch mehr zu diesem Thema. Interessierte, die eine Patenschaft übernehmen möchten, können sich gerne jederzeit bei uns melden: mitmachkinder@stadt-muenster.de, Telefon 0251 492 5973. 

Wie kann ein Kind gefördert werden?

Ob Musikunterricht, Sportangebot oder Kunstkurs - als Fachkraft im pädagogischen oder sozialen Bereich können Sie die Förderung eines Kindes beantragen. Es können nur Kinder aus Münster gefördert werden. Es darf zum Zeitpunkt der Antragstellung das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Sie möchten einen Förderantrag stellen? Hier gibt es weitere Informationen und den Förderantrag.  

Projekt Corona-Lernpatinnen

Abschlussbericht

28 Lehramtsstudierende haben sich für die Stiftung Mitmachkinder als ehrenamtliche Corona-Lernpatinnen engagiert und dabei Grundschulkinder beim Lernen unterstützt – auch während der Schulferien. Hier finden Sie den Projektbericht zum Download.

"In über 10 Jahren konnten wir mit unserem Förderprogramm mehr als 2000mal Kindern aus einkommensschwachen Familien die Teilnahme an außerschulischen Aktivitäten ermöglichen. IHRE Spenden sind es, die Mitmachen möglich machen. DANKE!"

Foto: Martina Kreimann (Stiftungszweckerfüllung und Öffentlichkeitsarbeit)

"Mit viel Ausdauer und Kreativität halten unsere rund 60 Mitmachpatinnen und -paten auch in der Coronazeit Kontakt zu ihren Patenkindern. Wir freuen uns riesig über dieses außergewöhnliche ehrenamtliche Engagement!"

Foto: Sarah Waltermann (Verantwortliche Patenprogramm)