Mitmachkinder –
mitmachen und fördern

Jedes 5. Kind in Münster ist arm oder von Armut bedroht. Das Einkommen der Eltern reicht manchmal gerade zum Leben, aber in den allermeisten Fällen nicht dafür, dass die Kinder an Sport-, Musik- oder Kulturangeboten außerhalb der Schule teilnehmen können. Diese Kinder laufen Gefahr, sozial ausgegrenzt zu werden. Oftmals fehlt ihnen individuelle Förderung, damit sie sich nachhaltig entwickeln können.

Hier kann die Stiftung Mitmachkinder helfen:

Über das Förderprogramm ermöglicht es die Stiftung Mitmachkinder den Kindern, an Freizeitaktivitäten teilzunehmen und so integriert zu werden, zudem hilft das Patenprogramm mit seinen Mitmachpaten, den Kindern ihre Talente und Fähigkeiten zu entdecken und ihre Persönlichkeit zu stärken. Mitmachen und fördern!


Neuigkeiten

20.07.2017

Vom Waisenhaus zu den Mitmachkindern

Die Stiftung Bürgerwaisenhaus wird 425 Jahre alt

Das Team (v.l.) Paul Claahsen (Deutschsommer), Sarah Waltermann (Mitmachkinder Patenprogramm), Anne Friedrich (Mitmachkinder Förderprogramm), Petra Woldt (Leitung) und Christine Westphal (Finanzen) feiert den Geburtstag der Stiftung.

Die Stiftung Bürgerwaisenhaus feiert Geburtstag. Am 20. Juli vor 425 Jahren wurde die Stiftung ins Leben gerufen. Ein kinderloses Ehepaar aus Münster vermachte im Jahr 1572 der Stadt seinen Besitz, um davon ein Waisenhaus einzurichten und betreiben zu lassen. Es war das erste Waisenhaus in Münster. Die Stiftung Bürgerwaisenhaus ist immer noch quicklebendig. Mit dem Stiftungsfond Mitmachkinder, dem Deutschsommer und dem Diktatwettbewerb stehen auch heute Kinder und Jugendliche im Mittelpunkt ihres Wirkens. Zum Geburtstag ist auch eine Sonderseite in den Westfälischen Nachrichten erschienen.

Hier geht es zur Sonderseite in den Westfälischen Nachrichten

05.07.2017

Westfalen Gruppe spendet an die Stiftung Mitmachkinder

Spende in Höhe von 17.500 Euro überreicht

Eine Spende in Höhe von 17.500 Euro überreichte Renate Fritsch-Albert, Mitglied im Aufsichtsrat der Westfalen Gruppe, an Petra Woldt von der Stiftung Mitmachkinder. Bereits seit 2011 unterstützt das Unternehmen die Stiftung, die sich für Kinder aus einkommensschwachen Familien einsetzt. „Generell sehen wir Bildung als den Schlüssel zur Lösung vieler sozialer Probleme. Gerade als Familienunternehmen wollen wir hier helfen“, betonte Renate Fritsch-Albert.

 

29.06.2017

Mitmachkinder am UKM

Besuch bei der Feuerwehr

Es war wieder mal ein spannender Nachmittag am UKM für die Mitmachkinder: Dieses Mal stand der Besuch der Feuerwehr auf dem Programm. Feuerwehrmann Udo erklärte den Kindern und Paten zuerst, welche Schutzkleidung man benötigt. Anschließend durften die Kinder sich den neuen Feuerwehrwagen genauer anschauen. Und zum Schluss durfte jeder, der wollte, sogar selbst einen Probeband löschen. Es war ein rundum spannender und abwechslungsreicher Nachmittag und wir bekanken uns sehr herzlich beim Team des UKM!

27.06.2017

Kreative Unterstützung

155 Euro für die Mitmachkinder

Hannah Hoffmann an ihrem Stand auf dem Mauritzer 4tel-Fest

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Hannah Hoffmann, denn sie hat sich für die Mitmachkinder etwas ganz Besonderes ausgedacht: Auf dem 4tel-Fest in Mauritz verkaufte sie selbstgemachte Ohrringe, Etuis und Turnbeutel. Und das sehr erfolgreich wie man auf dem Foto sieht, am Ende des Tages war der Stand leergefegt. Die Hälfte des Erlöses spendete sie für die Mitmachkinder. Wir freuen uns sehr über die 155 Euro und sind begeistert von diesem kreativen Engagement!

12.06.2017

Mitmachkinder beim Kinder- und Familienfest am UKM

Mitmachkinder und -paten feierten ausgelassen mit

Das Enten-Angeln kam bei den jungen Besuchern des UKM-Festes gut an. 

Sommerwetter, tolle Aktionen und viel gute Laune: Das Kinder- und Familienfest am UKM war ein voller Erfolg! Unter den rund 500 Besuchern waren auch zahlreiche Mitmachkinder mit ihren Paten und einige hatten ihre Eltern auch gleich mitgebracht. Langweilig wurde es an diesem Nachmittag niemandem - dafür sorgten u.a. die Clinic-Clowns mit Jonglage-Shows, eine Kinderschminkerin und Die Blindfische mit ihrer Rockmusik für Kinder. Auch am Stand der Mitmachkinder herrschte beim Enten-Angeln großer Andrang, die Mitmachpaten hatten alle Hände voll zu tun. Wir bedanken uns herzlich beim Team des UKM für die tolle Organisation und freuen uns sehr, dass wir dabei sein durften!




 


Termine

Informationsabende und Vorbereitungskurse für neue Mitmachpatinnen und -paten

Interessierte, die eine Patenschaft übernehmen möchten, können sich gerne jederzeit bei uns melden. Zudem gibt es mehrmals im Jahr Termine, um sich ausführlich über die Stiftung Mitmachkinder und das Konzept der Mitmachpatenschaft informieren. Jeweils eine Woche später findet dann ein Vorbereitungskurs statt, in dem die angehenden Patinnen und Paten für ihre Aufgabe vorbereitet werden.

Für 2017 sind derzeit noch folgende Termine geplant:

Informationsabend:

  • Mittwoch, den 20.09.2017, 17.30 - 19 Uhr

Vorbereitungskurs:

  • Mittwoch, den 27.09.2017, 17.30 - 20.30 Uhr

Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung unter mitmachkinder@stadt-muenster.de oder telefonisch unter 0251-4925973.