Mitmachkinder –
mitmachen und fördern

Jedes 5. Kind in Münster ist arm oder von Armut bedroht. Das Einkommen der Eltern reicht manchmal gerade zum Leben, aber in den allermeisten Fällen nicht dafür, dass die Kinder an Sport-, Musik- oder Kulturangeboten außerhalb der Schule teilnehmen können. Diese Kinder laufen Gefahr, sozial ausgegrenzt zu werden. Oftmals fehlt ihnen individuelle Förderung, damit sie sich nachhaltig entwickeln können.

Hier kann die Stiftung Mitmachkinder helfen:

Über das Förderprogramm ermöglicht es die Stiftung Mitmachkinder den Kindern, an Freizeitaktivitäten teilzunehmen und so integriert zu werden, zudem hilft das Patenprogramm mit seinen Mitmachpaten, den Kindern ihre Talente und Fähigkeiten zu entdecken und ihre Persönlichkeit zu stärken. Mitmachen und fördern!


Neuigkeiten

09.01.2018

Trainieren für die Mitmachkinder

Das Original Bootcamp spendet 1050 Euro

Quelle: Original Bootcamp

Das Fitness Bootcamp Münster war im 4. Jahr in Folge für die Stiftung Mitmachkinder aktiv – und das wieder einmal sehr erfolgreich!

Mit 5 Spendentrainings der Original Bootcamp Trainer konnte zwischen Weihnachten und Neujahr und in der Woche danach das selbst gesteckte 1.000 Euro-Ziel geknackt werden. Zusätzlich gab es mit bis zu 29 Sportlern neue Teilnahmerekorde!

Von den Mitmachkindern ein herzliches Dankeschön für hart „erschwitzte“ 1.050 Euro!
 

28.12.2017

Beschäftigte der DRV Westfalen spenden 1000 Euro

Das Bild zeigt die beiden Ehrenamtlichen bei der Spendenübergabe in der Hauptverwaltung der DRV Westfalen in Münster zusammen mit den Mitgliedern des Personalrats, Fredy Menke (li.) und Svenja Schröder (re.), sowie mit Mario Engbers von der Firma "Gastronomie und Service GmbH".

Quelle: DRV Westfalen

Feiern mit schönem Nebeneffekt: 1000 Euro, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung Westfalen bei ihrem Betriebsfest gespenden hatten, gingen nun an zwei Stiftungen. Je 500 Euro erhielten die "Stiftung Mitmachkinder" aus Münster sowie die "DKMS" - ehemals Deutsche Knochenmarkspenderdatei. Für beide Organisationen nahmen ehrenamtliche Helfer die Spenden mit dem obligatorischen großen Scheck entgegen: zum einen Ruth Engeln, die übrigens auch eine Stammzell-Spenderin bei der DKMS war, sowie Stadtdirektor a. D. Horst Freye. Er betonte bei dem Übergabetermin, dass nicht nur Geldspender, sondern auch tatkräftige Mitmachpaten gesucht würden.

Quelle: DRV Westfalen

21.12.2017

Frohe Feiertage!

Wir danken allen Mitmachkindern, Patinnen und Paten, Förderern und Interessierten für die große Unterstützung und die vielen schönen Momente in diesem Jahr und wünschen allen fröhliche und erholsame Feiertage! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen 2018!
 

20.12.2017

Unterstützung für die Mitmachkinder


AWM spenden Verkaufserlöse aus dem „Tag der offenen Tür“

Rund 10.000 Besucher begrüßten die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) bei ihrem Tag der offenen Tür Ende September. Schon im Vorfeld hatten sie angekündigt, dass sämtliche Verkaufserlöse aus dieser Veranstaltung für die Stiftung Mitmachkinder bestimmt sind.„Viele Besucher haben zusätzlich für die Stiftung gespendet. "Es ist toll, dass so insgesamt die stolze Summe von 7.345 Euro zusammengekommen ist“, so AWM-Betriebsleiter Patrick Hasenkamp bei der Spendenübergabe.

Herr Hasenkamp übergab einen weiteren Spendenscheck über 1.130 Euro. Diese Summe haben VKU-Mitglieder während der VKU-Landesgruppenfachtagung Ende September in Münster über den Erwerb von Tombola-Losen gespendet. Insgesamt darf sich die Stiftung Mitmachkinder so über 8.475 Euro freuen.

19.12.2017

Wir sagen Dankeschön

Spendeneinnahmen des vorweihnachtlichen Konzerts der Troubadix-Erben gehen an die Mitmachkinder

Zu einem vorweihnachtlichen Konzert hatten die „Troubadix-Erben“, so heißt der Chor der Katholischen Studierenden- Hochschulgemeinde (KSGH), am vergangenen Sonntag in die Petrikirche eingeladen. Die Mitglieder des Chors verzichteten auf den Eintritt der Besucher und baten um eine Spende für die Stiftung Mitmachkinder. „Sie haben uns allen hier in der Petrikirche und vor allem den Mitmachkindern einen wunderschönen 3. Advent beschwert,“ bedankte sich Paul Claahsen von der Stiftung bei den Troubadix-Erben und bei den Besuchern des Konzertes.




 


Termine

Neue Termine 2018

Informationsabende und Vorbereitungskurse für neue Mitmachpatinnen und -paten

Interessierte, die eine Patenschaft übernehmen möchten, können sich gerne jederzeit bei uns melden. Zudem gibt es mehrmals im Jahr Termine, um sich ausführlich über die Stiftung Mitmachkinder und das Konzept der Mitmachpatenschaft informieren. Jeweils eine Woche später findet dann ein Vorbereitungskurs statt, in dem die angehenden Patinnen und Paten für ihre Aufgabe vorbereitet werden.

Die nächsten Termine sind

Informationsabend:

  • Dienstag, 20.02.2018, 17.30 - 19 Uhr

Vorbereitungskurs:

  • Dienstag, 27.02.2018, 17.30 - 20.30 Uhr

Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung unter mitmachkinder@stadt-muenster.de oder telefonisch unter 0251 492-5973.