Mitmachkinder –
mitmachen und fördern

Jedes 5. Kind in Münster ist arm oder von Armut bedroht. Das Einkommen der Eltern reicht gerade mal zum Leben, aber nicht dafür, dass die Kinder an Sport-, Musik- oder Kulturangeboten außerhalb der Schule teilnehmen können. Die Kinder laufen Gefahr, sozial ausgegrenzt zu werden. Es fehlt ihnen individuelle Förderung, damit sie sich nachhaltig entwickeln können.

Hier kann die Stiftung Mitmachkinder helfen:

Unser Förderprogramm ermöglicht den Kindern die Teilnahme an Freizeitaktivitäten. So können die Kinder dabeisein und ihre Talente und Fähigkeiten entdecken. Unser Patenprogramm mit ehrenamtlichen Mitmachpaten stärkt die Kinder in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Mitmachen und fördern!

Helfen Sie der Stiftung Mitmachkinder mit Ihrer Spende!


Neuigkeiten

18.06.2019

Quadratologo-Aktion für die Mitmachkinder

Mitmalen, mitmachen, spenden!

Zum 10. Geburtstag bekommt die Stiftung Mitmachkinder etwas ganz besonderes. Eine Weltkarte aus 2.500 Quadratologos wird im Herbst an der neuen Dreifaltigkeitsgrundschule am Friesenring aufgestellt. Die Aktion soll zum Mitmachen und zum Spenden anregen. Unterstützt wird die Aktion von der Westfalen AG, der Firmengruppe Brück, sowie von Franke & Franke. Aus Kitas, Schulen oder Ferienfreizeiten können Kindergruppen bis Mitte September mitmalen und mitgestalten. Leinwände und Farben werden gestellt. Wer dabei sein möchte, schickt eine Mail an info@quadratologo.de.

Jetzt mitmachen bei der Quadratologo-Aktion!

16.07.2019

Quadratologo-Aktion im MuM - Mehrgenerationenhaus und Mütterzentrum e.V.

Malaktion in Grün

Bei der Malaktion im MuM am vergangenen Samstag entstanden 59 Quadratologos in Grüntönen. 84 müssen es werden, um Lateinamerika darzustellen - damit nimmt die Weltkarte weiter Gestalt an. Wir sind schon sehr gespannt und freuen uns auf das Ergebnis!

11.07.2019

Spenden für das Förderprogramm

Tolle Zusammenarbeit mit KREAKTIV e.V.

Unser Förderprogramm erreicht im Moment Rekordzahlen - im vergangenen Jahr wurden weit mehr als 400 Kinder gefördert und in diesem Jahr werden es wahrscheinlich noch mehr. Daher brauchen wir dringend Spenden. Fabian Oberscheid, Yannick Specht und Philipp Ober (von links nach rechts) von der studentischen Unternehmensberatung KREAKTIV e.V. gaben uns praktische Tipps, wie wir mehr Spender erreichen können. Dafür ein ganz großes Dankeschön für die konstruktive Zusammenarbeit!

10.07.2019

Mit Bildung Kinder stark machen

Westfalen Gruppe spendet für den DeutschSommer der Stiftung Mitmachkinder

Foto: Renate Fritsch-Albert (Mitte) übergibt 25.000 Euro für den DeutschSommer 2019 an Petra Woldt von der Stiftung Mitmachkinder (l.) und Martina Kreimann, Leitung des DeutschSommers.

„Sprachkompetenz macht Kinder stark und eröffnet damit viele Chancen für ihren Lebensweg“, betont Renate Fritsch-Albert, Mitglied im Aufsichtsrat der Westfalen Gruppe. „Und weil die Zukunft von Kindern uns sehr am Herzen liegt, unterstützen wir auch weiterhin den DeutschSommer der Stiftung Mitmachkinder.“ 75.000 Euro wird die Westfalen Gruppe in diesem und in den kommenden beiden Jahren dafür spenden. „Dank dieser großzügigen Spende von 25.000 Euro pro Jahr können wir unser Erfolgsprojekt DeutschSommer weiterführen“, unterstreicht Petra Woldt von der Stiftung Mitmachkinder. Der DeutschSommer geht bereits in die vierte Runde. Dabei handelt es sich um eine dreiwöchige Sprachfördermaßnahme für Grundschulkinder, die die dritte Klasse abgeschlossen haben. Die Maßnahme findet in den Sommerferien statt. Die Kinder erhalten vormittags jeden Tag zwei Stunden Deutsch- und Theaterunterricht. Am Nachmittag gibt es Leseecken sowie Spiel- und Sportangebote. Deutschfachkräfte, Theaterpädagogen und Sozialpädagogen arbeiten beim DeutschSommer Hand in Hand.

Mehr Informationen zum Deutschsommer

09.07.2019

Melanchthonschule malt für die Mitmachkinder

170 Quadratologos sind entstanden

Die Weltkarte aus 2.500 Quadratologos, die zum 10. Geburtstag der Stiftung Mitmachkinder aufgestellt werden soll, nimmt Form und Gestalt an. Jetzt haben die Grundschulkinder aus der Melanchthonschule in Coerde 170 Quadratologos gestaltet, die sie zur Weltkarte beisteuern. Gemalt wurde in einer richtig großen Schulaktion. 8 Klassen haben parallel mitgemacht. Das Thema hier war Wasser. Da zwei Drittel der Erde nun mal mit Wasser bedeckt sind, braucht es dafür auch jede Menge Quadratologos. Danke an die Melanchthonschülerinnen und -schüler fürs Mitmachen!!!




 


Termine

Möchten Sie Patin/ Pate werden?

Interessierte, die eine Patenschaft übernehmen möchten, können sich gerne jederzeit bei uns melden: mitmachkinder@stadt-muenster.de, Telefon 0251 492 5973. 

11. September 2019 | 17:30 Uhr

Infoabend für neue Mitmachpaten

Wir bitten um vorherige Anmeldung bei der Projektkoordinatorin: waltermann@stadt-muenster.de, Tel. 492 5973

22. September 2019 | 15 - 18 Uhr

Spielefest zum Weltkindertag

Wir freuen uns schon auf das Spielefest im Südpark - im letzten Jahr musste die Veranstaltung wegen einer Unwetterwarnung leider abgesagt werden. Deshalb drücken wir die Daumen, dass es in diesem Jahr wieder stattfinden wird.

10. Oktober 2019 | 15 - 17 Uhr

Münster gewinnt eins zu eins | Runder Tisch der Paten- und Mentorenprojekte in Münster

In Münster gibt es verschiedene Paten- und Mentorenprojekte mit unterschiedlichen Schwerpunkten, Zielen und Zielgruppen. Im Mittelpunkt der Projekte stehen Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die auf Hilfe und Unterstützung angewiesen sind. Um die Zusammenarbeit dieser Projekte zu fördern, hat die FreiwilligenAgentur einen Runden Tisch ins Leben gerufen. Der Runde Tisch findet  zweimal im Jahr statt. Austausch, gemeinsame Aktivitäten, Fortbildungen und Öffentlichkeitsarbeit stehen dabei im Mittelpunkt. 

Neue Paten- und Mentorenprojekte sind selbstverständlich herzlich willkommen. Bitte nehmen Sie dazu direkt Kontakt mit der FreiwilligenAgentur Münster auf.